ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN

Buchung

Wer im Hotel übernachten möchte, sollte dies im Voraus buchen. Die Reservierung wird erst bestätigt, wenn der Hotelier seine Zustimmung gegeben hat. Bei jeder Reservierung muss der Kunde eine Anzahlung oder eine Kreditkartennummer leisten. Der Hotelvertrag gilt nach Vereinbarung zwischen den Parteien als abgeschlossen. Die auf unserer Website vorgenommenen Reservierungen werden nach Abbuchung der Reservierungskosten wirksam. Im Falle einer Ablehnung kann das Hotel diese Reservierung stornieren. Das Hotel behält sich das Recht vor, Kreditkarten vor der Ankunft vorautorisieren.


Öffnungszeiten

Das Hotel heißt Sie 365 Tage im Jahr rund um die Uhr willkommen.


Zahlung

Der Unterkunftsservice ist spätestens am Abreisetag zu zahlen. Bei Langzeitmieten (1 Woche oder länger) müssen die Banknoten wöchentlich bezahlt werden.

Wir akzeptieren folgende Bankkarten: Visa, Eurocard-Mastercard, American Express. Es ist auch möglich, mit Bargeld zu bezahlen.

Durch Anwendung von Artikel 2102 des Bürgerlichen Gesetzbuchs kann der Kunde der Aufbewahrung seines Gepäcks nicht widersprechen, wenn er die Zahlung verweigert.

Als Garantie ist eine gültige Bankkartennummer im Namen des Bewohners erforderlich. Als Sicherheit dient ein Bankabdruck. In bestimmten Fällen kann der Aufdruck jedoch als ausstehende Belastung des mit der verwendeten Karte verknüpften Bankkontos angezeigt werden. In seltenen Fällen kann die Autorisierungsanforderung zu einer Belastung durch die Bank des Kunden führen, noch bevor die tatsächliche Belastung wirksam wird. In diesem Fall wird der Restbetrag von der Bank automatisch dem Kunden gutgeschrieben und möglicherweise als Rückerstattung angezeigt.



Der Zimmerpreis wird tageweise festgelegt. Die Nichtzahlung führt zum sofortigen Ausschluss des Kunden, der einem Gerichtsverfahren zur Begleichung seiner Schuld unterliegt. Im Streitfall wird die Zuständigkeit dem Präsidenten der Zivilgerichte übertragen.


Kurtaxe

Die Kurtaxe ist niemals im Preis der Reservierung enthalten. Es ist in der Stadt in Kraft und vor Ort zu zahlen. Im Jahr 2020 geltender Betrag: 1,13 € pro Person und Nacht.


Frühstück

Das Frühstück wird von 7 bis 11 Uhr im Frühstücksraum serviert. Im Falle einer Abreise am frühen Morgen können wir auf Anfrage ein Frühstückstablett auf dem Zimmer bereitstellen.


Stornierung / Änderung der Reservierung und Verpflichtung

Im Falle einer Änderung oder Stornierung einer Reservierung müssen alle Kunden 48 Stunden vorher benachrichtigen. Wenn der Kunde nicht innerhalb der oben genannten Fristen benachrichtigt, muss er zahlen, als ob er bleiben würde. Jede begonnene Vermietung ist vollständig fällig.

Bei verspäteter Ankunft oder vorzeitiger Abreise kann in keinem Fall eine Rückerstattung erfolgen.

    - Im Falle einer Stornierung oder Änderung bis zu 2 Tagen, d. H. 48 Stunden vor dem Ankunftsdatum, erhebt das Hotel keine Gebühren (Anfrage per E-Mail).
    - Bei verspäteter Stornierung oder Änderung nach dieser Frist benötigt das Hotel 100% des Aufenthalts (Anfrage per E-Mail).
    - Falls keine Show stattfindet, benötigt das Hotel 100% des Aufenthalts und kann das Zimmer erneut vermieten.
    - Im Falle einer Änderung während des Aufenthalts benötigt das Hotel 100% des Aufenthalts.

      Jede Zahlung oder Lastschrift per Bankkarte verpflichtet den Kunden, die Zahlung bei seiner Bank unabhängig von der Art des Streits nicht zu stornieren. Alle Handelsstreitigkeiten müssen Gegenstand einer Vereinbarung zwischen dem Hotel und dem Inhaber der Bankkarte sein und sind von dieser Debitkarte völlig unabhängig.

      "Nicht erstattbare" Reservierung

      Der vollständige Abzug des Aufenthaltsbetrags zum Zeitpunkt der Buchung kann nicht geändert und nicht storniert und nicht umgetauscht werden. Der Hotelier kann ein Zimmer unter folgenden Bedingungen unverzüglich weitervermieten:

        - Stornierung durch den Kunden.
        - Änderung der Reservierung durch den Kunden.
        - Fehler beim Präsentieren des Kunden.
        - Fehler des Kunden bei der Buchung (Datum, Anzahl der Zimmer, Zimmertyp).


        Stornierung / Änderung der doppelten Reservierung

        Im Falle einer doppelten Reservierung aufgrund eines Fehlers des Kunden kann dieser die irrtümlich vorgenommene Reservierung innerhalb von 24 Stunden (außer Ankunft am selben Tag) nach der Reservierung ändern / stornieren. Der Zuschlag beträgt 30 €, verbunden mit den Betriebskosten von '' Stornierung und nur wenn die Reservierung auf unserer offiziellen Website vorgenommen wurde:
        www.hotel-eiffel-kensington.com


        Zugang zu Zimmern, Abreise und Ankunft

        Dem Hotelier steht es frei, keine Kunden zu empfangen, deren Kleidung unanständig und vernachlässigt ist und deren Verhalten laut, falsch, alkoholisch ist, was gegen den öffentlichen Anstand und die öffentliche Ordnung verstößt.
        Wer im Hotel übernachten möchte, muss seine Identität und sein Alter sowie die der Begleitpersonen bekannt geben. Der Kunde darf keine Dritten, die dem Hotelbesitzer nicht bekannt sind, in das Zimmer einführen (Verordnung des Polizeipräfekten vom 28. Oktober 1936, geändert durch die Verordnung Art. 9 vom 1. Februar 1940), es sei denn, diese hat dies genehmigt. Ebenso darf der Kunde keinen Raum für eine Anzahl von Personen belegen, die größer sind als in den geltenden Vorschriften vorgesehen. Im Falle eines Verstoßes gegen diese Bestimmungen behält sich das Hotel das Recht vor, dem verantwortlichen Kunden die Kosten des Zimmers in Rechnung zu stellen, die der Anzahl der überzähligen Personen entsprechen, unabhängig davon, ob der Kunde anwesend ist oder nicht, zu den zum Zeitpunkt des Verstoßes gegen die Bestimmungen geltenden Tarifen Geschäftsordnung . Das Hotel wird die Kreditkarte des Kunden belasten.
        Bei der Ankunft kann der Kunde, sofern der Hotelier nicht zustimmt, nicht verlangen, das Zimmer vor 14:00 Uhr zu beziehen. Die Nachtmiete endet um 11:00 Uhr (bis 14:00 Uhr mit einem Zuschlag von + 30 €), unabhängig von der Ankunftszeit des Kunden. Ein Gepäckaufbewahrungsservice ermöglicht es Kunden, ihr Gepäck an der Rezeption des Hotels abzustellen.
        Bei der Ankunft wird von der Einrichtung ein Bankabdruck angefordert.
        Zum Zeitpunkt seiner Abreise muss der Kunde den Schlüssel für sein Zimmer sowie den Nachtausweis an der Rezeption übergeben. Es ist ihm untersagt, Gegenstände des Hotels mitzunehmen. Er muss den Hotelier benachrichtigen, wenn er einen Fehler bemerkt, und ihn zurückschicken, andernfalls wird ihm eine Rechnung ausgestellt.

        Der Zimmerschlüssel ist ein elektronischer Schlüssel, den der Kunde bei sich behalten kann. Es darf jedoch nicht an Dritte abgegeben werden und muss am Abreisetag zurückgegeben werden.

        Im Falle einer Nichtrückgabe berechnet das Hotel 5 € und belastet den Betrag von der Kreditkarte des Kunden.


        Kinder und Zustellbetten

        Kinder liegen in der alleinigen Verantwortung des Kunden.

        Es ist verboten, sie unbeaufsichtigt im Raum zu lassen.
        Auf Kundenwunsch kann das Hotel ein Kinderbett zur Verfügung stellen, das mit 15 € pro Tag berechnet wird. Die Lieferung eines Kinderbetts unterliegt der Verfügbarkeit und kann nur in den Superior-Räumen installiert werden.
        Ein Kind bis 6 Jahre bleibt bei Nutzung der vorhandenen Bettwäsche kostenlos.
        Kinder und Erwachsene über 6 Jahre dürfen keine vorhandenen Betten benutzen. Der Kunde muss das Hotel obligatorisch um die Nutzung eines Zustellbettes bitten, das mit einem Preis von 30 € pro Tag in Rechnung gestellt wird.
        Die Lieferung eines Zustellbettes unterliegt der Verfügbarkeit und kann nur in den Superior-Zimmern installiert werden.

        Die maximale Anzahl von Krippen in einem Raum beträgt 1.
        Die maximale Anzahl von Zustellbetten in einem Zimmer beträgt 1.

        Zuschläge werden nicht automatisch im Gesamtbetrag der Reservierung auf der Website berechnet und müssen separat direkt von der Einrichtung bezahlt werden.


        Haustiere

        Haustiere sind in der Einrichtung nicht gestattet.


        Gruppenbuchung

        Eine Reservierung gilt als Gruppe aus 5 reservierten Zimmern. Eine Anzahlung von 30% des Gesamtbetrags des Aufenthalts wird zum Zeitpunkt der Buchung zur Bestätigung verlangt. Der Restbetrag der Rechnung muss 2 Wochen vor Anreise erfolgen.
        Nachfolgend finden Sie unsere Stornierungsbedingungen:

      • Stornierung kostenlos, wenn die Anfrage mehr als 30 Tage ab dem Datum der Ankunft gestellt wird.
      • Die Anzahlung von 30% kann nicht mehr für Stornierungen oder Änderungen zurückgefordert werden, die weniger als 30 Tage nach dem Ankunftsdatum vorgenommen wurden.
      • 100% des Gesamtbetrags des Aufenthalts werden für Stornierungen oder Änderungen benötigt, die weniger als 15 Tage nach dem Ankunftsdatum vorgenommen werden.

      •  

        Verschlechterung und Belästigung

        Die unseren Kunden zur Verfügung gestellten Zimmer sind geprüft, funktional und in gutem Zustand. Unsere Kunden werden gebeten, Verstöße unverzüglich an der Hotelrezeption zu melden.
        Im Falle eines Problems muss der Kunde eine zivilrechtliche Haftung übernehmen. Im Schadensfall behält sich das Hotel das Recht vor, dem Kunden die Kosten für Reparatur oder Ersatz in Rechnung zu stellen. Gleiches gilt für Verstöße, die nach der Abreise des Kunden festgestellt werden. Die Höhe der Entschädigung wird von der Karte des Kunden abgebucht.

        Das Hotel kann im Falle einer freiwilligen oder unfreiwilligen Verschlechterung von Materialien, Gegenständen, Möbeln des Hotels eine vollständige Rückerstattung mit einer Strafe und Schadensersatz von 1000 € bis 2000 € verlangen.

        Das Hotel kann im Falle von Überschwemmungen oder Wasserschäden eine freiwillige oder unfreiwillige vollständige Erstattung des verursachten Schadens verlangen. Bei Schäden in anderen Zimmern ist eine Erstattung der Übernachtungen anderer Kunden erforderlich.

        Das Hotel kann eine Reinigungsgebühr verlangen, wenn sich das Zimmer in einem ungeeigneten Zustand befindet. Im Falle einer Verschlechterung von Teppich, Bettwäsche und Boxspring verlangt das Hotel die Erstattung von Schäden mit einer Mindestgebühr von 1000 € für die Restaurierung und für die Unfähigkeit, die Zimmer erneut zu vermieten.

        In der Regel muss der Kunde die direkt am Hotel verursachten Schäden begleichen. Er kann seine Versicherung (wenn er eine Erstattung wünscht) für freiwillige oder unfreiwillige Schäden in Anspruch nehmen, die er während seines Aufenthalts verursachen wird.

        Alle unsere Zimmer sind Nichtraucherzimmer. Das Hotel behält sich das Recht vor, den Betrag einer Übernachtung für zusätzliche Reinigungskosten von Kunden zu verlangen, die in ihrem Zimmer rauchen. Wenn der Kunde innerhalb oder außerhalb der angegebenen Bereiche weiter rauchen möchte, wird er gebeten, das Hotel zu verlassen.

        Bei Nichteinhaltung der internen Vorschriften des Hotels ( lesen Sie die internen Vorschriften ) wird der Kunde aufgefordert, das Hotel zu verlassen, ohne eine Erstattung verlangen zu können. Das Hotel behält sich das Recht vor, den zu Beginn nicht angegebenen Verbrauch sowie den Schaden im Zimmer zu berechnen. Dieser Betrag wird dem bei der Buchung angegebenen Bankabdruck entnommen. Das Hotel ist nicht verpflichtet, den Kunden zu benachrichtigen, kann jedoch auf Anfrage eine Rechnung vorlegen.

        Kunden dürfen nichts an die Wände nageln oder Möbel bewegen.

        Tapage ist auch tagsüber verboten. Der Kunde, der in irgendeiner Form Unordnung oder Skandal verursacht, wird aufgefordert, das Hotel sofort und ohne Rückerstattung zu verlassen. Im Interesse der Ruhe des Betriebs muss jeglicher Lärm zwischen 22.00 und 20.00 Uhr aufhören. Achten Sie für den Respekt und den Rest der anderen Kunden darauf, die Türen nicht zuzuschlagen und insbesondere zwischen 22:00 und 08:00 Uhr nicht zu viel Lärm zu machen. Jeglicher Nachbarschaftslärm, der mit dem Verhalten einer Person oder eines Tieres unter der Verantwortung des Kunden zusammenhängt, kann dazu führen, dass der Hotelier diesen auffordert, die Einrichtung zu verlassen, ohne dass akustische Messungen durchgeführt werden müssen. sobald der erzeugte Lärm wahrscheinlich die Ruhe der Kundschaft beeinträchtigt (Art. R.1334-30 und R; 1334-31 des Public Health Code). Unangemessener Lärm wird bei Bedarf der Polizei gemeldet.

        Ein Hotelzimmer ist ein Ort der Ruhe. Jeder Handel ist strengstens untersagt.


        Verbote

        Aus Sicherheitsgründen und zum Respekt aller ist das Rauchen im gesamten Hotel strengstens verboten. Gemäß dem Dekret Nr. 2006-1386 vom 15. November 2006, in dem die Bedingungen für die Anwendung des Rauchverbots an Orten festgelegt sind, die zur kollektiven Nutzung genutzt werden, werden Sie beim Rauchen im Hotel mit einer zusätzlichen Abrechnung von 90 € oder mehr belastet Gerichtsverfahren. Aus den oben genannten Gründen ist es auch strengstens verboten, Branderkennungsgeräte zu zerlegen.

        Eine vorzeitige Auslösung des Feueralarms wegen Nichteinhaltung dieser Bestimmung wird mit 150 € für die Kosten der Wiederinbetriebnahme des Brandschutzsystems in Rechnung gestellt.

        Ebenso ist es verboten, in den Zimmern zu kochen, dort Mahlzeiten einzunehmen oder Getränke mitzubringen, die nicht vom Hotel geliefert werden, sowie dort Ihre Wäsche zu waschen.


        Beschwerde

        Beschwerden über die Qualität der erbrachten Leistungen sind dem Hotelier unverzüglich vorzulegen.


        Mini-Safe

        Ausweispapiere und wertvolle Gegenstände (Uhren, Schmuck, Zahlungsmittel usw.) müssen in den dafür vorgesehenen Minisafe gelegt werden. Für größere Gegenstände steht an der Rezeption ein Safe zur Verfügung.


        Vergessenes Geschäft

        Zurückgelassene oder zurückgelassene Gegenstände können unter den Bedingungen des Gesetzes vom 31. März 1896 verkauft werden. Wenn der Kunde die Rückgabe seines Geschäfts per Paket oder Post verlangt, muss dies mit Nachverfolgung und Versicherung für Wertsachen erfolgen. Der Versand erfolgt nach Zahlung der Versandkosten durch den Kunden.

        Gaunerei

        Der Trick ist eine Straftat, die durch die Tatsache gekennzeichnet ist, dass eine bezahlte Ware oder Dienstleistung konsumiert wird:

          - Indem sie wissen, dass sie nicht zahlen können oder absichtlich entschlossen sind, nicht zu zahlen.
          - Während Sie so tun, als wären Sie bereit zu zahlen.

          Der Trick wird mit einer Freiheitsstrafe von 6 Monaten und einer Geldstrafe von 7.500 € zusätzlich zum Schadenersatz bestraft.


          Akzeptanz der Regeln und allgemeinen Verkaufsbedingungen

          Für alle Reservierungen gelten die internen Bestimmungen des Hotels. Jeder Aufenthalt setzt die Annahme der besonderen Bedingungen und internen Regeln des Hotels voraus. Die Nichtbeachtung der vorstehenden Bestimmungen führt zur sofortigen Beendigung des Vertrages. Bei Nichteinhaltung der internen Vorschriften des Hotels wird der Kunde gebeten, das Hotel zu verlassen, ohne eine Rückerstattung verlangen zu können.


          LESEN SIE DIE INTERNEN BESTIMMUNGEN

          LESEN SIE UNSERE DATENSCHUTZRICHTLINIE

          Im Falle der Nichteinhaltung einer dieser Bedingungen durch den Kunden wird der Hotelmann verpflichtet, den Kunden einzuladen, die Einrichtung im Moment ohne jede Unschuld aufzugeben.